Junghengstaufzucht - Startseite

Nachdem wir unsere Hengste selbst ausgebildet haben und uns die Arbeit mit temperamentvollen Pferden reizt, beschlossen wir eine Junghengst-aufzucht für alle Rassen zu betreiben.

Dabei werden die Pferde über die Wintermonate in einem Offenstall gehalten. Sobald es das Wetter im Frühjahr zulässt, werden die Junghengste zusammen mit einem erfahrenen Hengst auf die Koppeln gebracht.

Ihr Vorteil ist es, dass sie jederzeit in der Nähe Ihres Pferdes sind und das Heranwachsen miterleben bzw. mitgestalten können!

Ausbildung:

In den ersten 3 Jahren wird das Führen am Halfter geübt und wenn erwünscht dem Alter entsprechende Bodenübungen spielerisch durchgeführt.
Danach besteht die Möglichkeit den Hengst in Dressur, Springen und Fahren ausbilden zu lassen.

Unsere Leistungen:

- selbstgeerntetes Heu (täglich zur Verfügung)
- Zwei getrennte Schalfplätze mit HIT-Aktivmatten (Staubvermeidung)
- täglicher Auslauf am Reitplatz und je nach Witterung auf Weide
- frisches Wasser aus Trinkwasserleitung bzw. Bach
- fürsorgliche Haltung der Junghengste
- Herdenhaltung


Im Preis sind Hufpflege, Impfungen und sonstige Medikamente nicht enthalten. Die Pferde werden alle zur selben Zeit entwurmt und dem Besitzer seperat verrechnet.

Bei Verletzung aufgrund der Herdenhaltung bzw. Machtkämpfen zwischen den Hengsten wird keine Haftung übernommen!

Leistungen der Pferdebesitzer:

- rücksichtsvolles Verhalten gegenüber Tier und Mensch
- Pferdehaftpflichtversicherung
- Tetanus und Influenza Impfung muss vorhanden sein
- offene Aussprache mit uns bei Problemen

Preis:attila

Junghengst bis 3 Jahre: € 250,--/Monat

ab dem 3. Lebensjahr: € 280,--/Monat

Ausbildung für HLP: € 500,--/Monat